New Work Leadership

Kompetenzprogramm für
kooperative und agile Führungskräfte

New Work Leadership ist ein Kompetenzprogramm für laterale, kooperative und agile Führungskräfte jenseits von Scrum. Es eignet sich in besonderer Weise für Führungskräfte, die Beratende, Servicekräfte und Wissensarbeitende führen.

Kooperative und agile Führungskräfte begebnen ihren Mitarbeitenden auf Augenhöhe. Zugleich sollen Sie sicherstellen, das die Qualität der Arbeit, die Zufriedenheit der Kunden und die strategischen Ziele des Unternehmens erreicht werden.

Was heißt kooperative oder agile Fühung jenseits von Scrum? Was ist das Wesen agiler Führung? Wie kann sie gelingen – ohne direktiv zu werden, zu kontrollieren und Druck auszuüben? Auch dann, wenn die Bereitschaft zu selbstorganisation oder der Reiefegrad der Mitarbeitenden gering ist.

We Solve Real Problems

what can we do for you?

Erprobtes Konzept

Konzipiert 2011 als 15tägiges Programm für laterale Führungskräfte eines IT-Unternehmens, wurde dieses Programm erstmals 2012 durchgeführt und anschließend in 16 Durchläufen kontinuierlich weiter entwickelt.

Führen von der Zukunft her

Das Besondere dieses Programms liegt in der neu entwickelten Methodik. Inspiriert durch Scharmers Theorie-U gelingt es den Teilnehmenden, ihre aktuelle Praxis zu reflektieren, neue Methoden und Techniken zu erproben und sie schließlich in ihre Handlungsmuster zu integrieren.​

Agile Durchführung

Fortbildungen boten seit je her eine gute Basis für eine flexible und teilnehmerorientierte Durchführung. Mit Scrum liegt eine Blaupause vor, die ich nun an das Design von Fortbildungen angepasst habe. Sie verlangt von den Teilnehmenden ein hohes Maß an Selbstorganisation, also genau dass, was sie als Führungskräfte von ihren Miotarbeitenden erwarten.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Im Überblick

New Work Leadership kann auf Teilnehmende mit keiner bzw. wenig Erfahrung oder auf erfahrenere Teilnehmende zugeschnitten werden.

Darüber hinaus biete ich das Programm in unterschiedlichen Ausprägungen an: online oder hybrid (als Kombination von Online- und Präsenzphasen). In der Online-Variante thematisiere ich Führung auf Distanz (Remote Leadership). Führung in einer Face-to-face-Situation kann online nicht trainiert werden, ist jedoch Teil der Unterlagen und kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. In der hybriden Version werden beide Varianten trainiert.

Persönlichkeitsentwicklung
92%
Führungs-Know-how
89%
Kommunikation
95%
Anspruch
98%

Noch ein bisschen Text.

Möchten Sie das Thema vertiefen?

Schicken Sie mir einfach eine Nachricht. Ich freue mich auf unseren Austausch.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder
Ihren Anruf: +49. 7308. 923 55 – 10.